Robert Paiste verstorben  
Donnerstag, 17. November 2016

   

Im Alter von 84 Jahren ist Robert Paiste, langjähriger Leiter der Schweizer Beckenschmiede Paiste, verstorben. Robert Paiste wurde 1932 in Estland geboren und zog mit seiner Familie durch die Verwirrungen des 20. Jahrhunderts über Polen nach Deutschland und schließlich 1957 in die Schweiz. Dort baute er den Paiste-Hauptstandort auf.  Zusammen mit seinem Bruder Toomas machte er Paiste zu einer der weltweit führenden Beckenmarken. Robert Paiste galt als Perfektionist in Sachen Beckenherstellung. Ihm verdankt die Trommelwelt innovative und bis heute Standards setzende Serien wie die Formula-602-, die 2002- und die Signature-Serie.

paiste.com

 

zurück