Info


Vertrieb
www.thomann.de

Preis (UVP)
282 Euro


DW 7002PT



von Philipp Lage


Fußmaschine für den Schlagabtausch

chlagzeugspielen ist bekanntlich ein kostspieliges Hobby. Schon die Hardware, die nun einmal essentiell notwendig ist, kann den Drummer bereits einen Arm und ein Bein kosten, wie der Brite so schön sagt. Drum-Workshop, für Profi-Qualität und daher nicht gerade für günstige Preise bekannt, kommt mit der 7000er-Serie auch dem ambitionierten Schlagzeuger mit einem kleineren Geldbeutel entgegen.

Sicherer Halt am Schlagzeug

Die beiden Test-Pedale haben ein hohes Gewicht und machen einen robusten Eindruck. Die Klettstreifen an der Unterseite der Bodenplatten verhindern das Verrutschen auf dem Teppichboden. Die Noppen auf dem Fersen-Ende der Trittplatte geben den Füßen sicheren Halt. Das Slave-Pedal ist an einer Säule aufgehängt, die beiden kugelgelagerten Federaufhängungen sind am zweisäuligen Master-Pedal angebracht. Die beiden Beater mit einer Seite aus Filz und einer aus Plastik  ...

 

Den vollständigen Test findet ihr in Ausgabe 1/17 von DrumHeads!!
Hier bestellen






SchlagzeugerMusik machen Tests & Technik






Die aktuelle DrumHeads!! jetzt bestellen






© 2005-2016 DrumHeads!! - ein Magazin der PPVMEDIEN GmbH - Impressum