Stewart Copeland gilt als einer der innovativsten Drummer der Rock-Geschichte. Sein unorthodoxer Ansatz machte The Police zur wichtigsten Band der frühen 80er. Grund genug, um einen Blick auf das einzigartige Spiel der Drum-Legende zu werfen.

Fills und Licks sind das Salz in der Suppe des Drummers und lockern jeden Groove auf. Im ersten Teil seiner Workshop-Reihe "Creative Fills" zeigt euch Tobias Mertens, wie ihr auf geschmackvolle Weise Fills und Licks in euer Spiel integriert. Los geht es in der ersten Folge mit linearen und binären Fills.

Drum-Sets der sogenannten Mittelklasse hat jeder Hersteller im Portfolio. Solche Sets werden für gewöhnlich
in China oder Taiwan produziert. Ludwig beschreitet neue Wege und platziert mit der Neusonic-Serie ein Mittelklasse-Set made in USA.

Wer bei Dream Theater als Drummer spielen will, muss was auf dem Kasten haben. Wer bei Dream Theater auf Dauer bleiben will, muss ein Ausnahmetalent sein. Wer bei Dream Theater als Drummer mit fürs Songwriting verantwortlich sein will, muss ein Genie sein. Wir haben mit dem Mann gesprochen, der all das vereint.

Am 27. September 1968 betrat eine Band die Olympic-Studios in London, die zu diesem Zeitpunkt nur knapp drei Wochen zusammen spielte. Aus eigener Tasche löhnte man 1782 Pfund, 30 Stunden später war die Recording-Session beendet. Im Januar 1969 wurde „Led Zeppelin“ veröffentlicht. Das erste Meisterwerk der -Hard-Rock-Vorreiter wird Ende des Jahres...

Paul Caravello aka. Eric Carr verhalf KISS Anfang der 80er zu neuem Auftrieb. Trotz seines frühen Krebstodes bleibt er bis heute unvergessen.

Inhaltsverzeichnis und heftbegleitende Downloads. Verkaufsstart: 31.01.2018

Kaum zu glauben, dass der „ewige 25-Jährige“ Mike Portnoy 2017 tatsächlich seinen 50. Geburtstag gefeiert hat. Und als wäre es nix, hat der quicklebendige Multi-Män mit den Söhnen Apollos in nur elf ­Tagen Songwriting ein spielgeiles Weltklasse-Album fabriziert.