Facebook Icon DRUMHEADSYouteube Channel DRUMHEADS 

Test Zildjian Thomas Pridgen und Josh Dun Artist Series Drumsticks

Zildjian stellte auf der jüngsten NAMM-Show Neuheiten bei den Drumsticks vor. Wir knöpfen uns die ­Artist-Drumsticks von Thomas Pridgen und Josh Dun zum Test vor.

Zildjians Artist-Drumsticks von Josh Dun (links) und Thomas Pridgen
Zildjians Artist-Drumsticks von Josh Dun (links) und Thomas Pridgen

Thomas Pridgen hat seine musikalischen Wurzeln eigentlich im Gospel. Seit Jahren beweist er sich darüber hinaus als multitalentierter Schlagzeuger in den unterschiedlichsten Stilrichtungen. So reichen die zahlreichen Kollaborationen des Kaliforniers vom quirligen Crossover-Thrash bei den Suicidal Tendencies bis hin zu italienischem Schlager-Pop bei Eros Ramazzotti. Als Zehnjähriger war er der jüngste Zildjian-Endorser aller Zeiten; anfangs galt dieses Endorsement ausschließlich für seine Becken. Vor kurzem wechselte er auch in Sachen Drumsticks von Promark zu Zildjian. Begrüßt wurde er mit einem eigenen Signature-Drumstick

Zildjian Thomas Pridgen Signature-Drumstick

Der Drumstick in Natur-Finish trägt in schwarzer Farbe das Firmenlogo, Pridgens Namen sowie eine karikaturistische Abbildung des Rasta-Schopfs, die, falls gewünscht, auch als Platzierungshilfe für den Daumen dienen kann. Beim Spielen wird der Aufdruck vollständig von der Hand verdeckt. Pridgens Modell ist um ein Achtel-Zoll minimal länger als Zildjians gängige 16-Zoll-Modelle. Der Durchmesser liegt mit 0,59 Zoll zwischen denen eines 5A- und eines 5B-Modells. Der Signature-Drumstick weist im Vergleich mit den klassischen Versionen eine leicht verkürzte Schulter auf, wodurch sich eine Gewichtung zur Spitze hin ergibt. Diese Balance nach vorne macht trotz des moderaten Durchmessers das Spiel mit viel Power und hoher Lautstärke möglich. Die ovale Spitzenform sorgt für einen dominanten Ping-Sound auf Becken und ein starkes Attack auf den Fellen.

Zildjian Josh Dun Artist Drumsticks

Auch Josh Dun, Schlagzeuger der Twenty One Pilots, hat sich für die laufenden Tourneen einen Signature-Drumstick designen lassen. Die Pilots, ein HipHop-Duo aus den Staaten, sind im vergangenen Jahr mit Hits wie „Stressed Out“ oder „Heathens“ großflächig aufgeschlagen.
Josh hat für seinen Drumstick, der in leuchtendem Rot erstrahlt, seine Lieblingsfarbe gewählt. Alleine die Spitze, die eine ovale Form hat, ist naturbelassen. Der Stock, der ebenfalls aus Hickory-Holz besteht, ist mit einem weißen Zildjian-Logo versehen. Darüber sind in schwarzer Farbe Joshs Unterschrift sowie sein „Alien Josh“-Logo aufgedruckt. Das Holz ist mit 16,5 Zoll ein halbes Zoll länger als die Standardgrößen und liegt mit 0,585 Zoll Durchmesser zwischen 5A und 5B. Eine etwas ausgeprägtere Schulter soll dieses Mehr an Gewicht beim Spielen ausgleichen.

Den vollständigen und viele weitere spannende Artikel findet ihr in der DrumHeads!!-Ausgabe 4/17. 

Kompakt Zildjian Thomas Pridgen und Josh Dun Artist Series Drumsticks

  Thomas Pridgen Josh Dun
Material US-Hickory US-Hickory
Länge/Durchmesser    16,125“/ 0,59“ 16,50“/ 0,585“
Spitze oval oval
Finish Natur lackiert
Herkunft USA  
Vertrieb Musik &Technik      

 

Printausgabe & E-Paper

DRUMHEADS - Aktuelle Ausgabe

Cover des aktuellen DRUMHEADS - Magazin

Printausgabe & E-Paper

DRUMHEADS - Sonderhefte

DRUMHEAD!! Magazin - Sonderhefte

Download als E-Paper

DRUMHEADS - Jahresausgaben

DRUMHEADS!! Magazin - JAHRESHEFTE