All About the Beat Festival 2017

Am  12.11, 19.11 und am 28.11.2017  gibt es in den Räumlichkeiten der Music Academy in Regensburg richtig was auf die Ohren. Unter dem Motto „All about the Beat“ gastieren zu diesen Terminen drei herausragende Drummer in der Domstadt.

Den Start macht am Sonntag, dem 12.11.2017 die New Yorker Latin-Drum-Ikone, Robby Ameen. Er und sein Trio präsentieren eine furiose Mischung aus Jazz, Latin und Funk.

17:00 Uhr: Workshop für Drummer
20:00 Uhr: Robby Ameen Trio

Weiter geht’s am Sonntag, dem 19.11.2017 mit Zach Danziger und seinem Edit Bunker Projekt. Unterstützt wird Danziger, der auch den Soundtrack für Oceans 11 komponiert hat, durch seinen Bassisten Owen Biddle. Zusätzlich erwartet euch an diesem Tag  noch ein Support Act.

17:00 Uhr: Workshop für Drummer und Bassisten
20:00 Uhr: Edit Bunker+Support

Den „Schlussakkord“ setzt am Dienstag, dem 28.11.2017 die Deutsche Schlagzeug-Koryphäe Benny Greb, zusammen mit seiner Band Moving Parts. Greb, der zuletzt  durch seine Performance mit der Buddy Rich Big Band in der Royal Albert Hall für Aufsehen gesorgt hat, ist nicht nur durch sein virtuoses Drumming  bekannt, sondern auch durch seine frische und unkonventionelle Art des Spiels.

18:00 Uhr: Workshop für Drummer
21:00 Uhr Benny Greb & Moving Parts

 



Karten für die Konzerte gibt es zu 20,- Euro (Schüler/Studenten zu 15,- Euro) unter www.okticket.de 

Anmeldungen für die Workshops (pro Workshop 20,- Euro) per mail an gerwin@trioelf.de

Vorschaubild Benny Greb: Gerhard Kühne