Butch Trucks ist gestorben

Der langjährige Drummer der Allman Brothers Band, Claude „Butch” Trucks ist tot. Er starb am 24.01.2017 im Alter von 69 Jahren.

Der langjährige Drummer der Allman Brothers Band, Claude „Butch” Trucks ist tot. Er starb am 24.01.2017 im Alter von 69 Jahren.

Geboren wurde Butch Trucks 1947 in Jacksonville, Florida. Bereits als Achtjähriger hatte er mit dem Schlagzeugspiel begonnen. Zusammen mit den Allman Brüdern Duane und Gregg, Dickey Betts, Berry Oakley und J.J. Johanson gründete er im Jahre 1969 die Allman Brothers Band, bei der er bis zu ihrer Auflösung 2014 auch trommelte.

Zu Butch Trucks Markenzeichen gehörte neben seinem Metronom-genauen Spiel unter anderem auch sein stoischer Blick während der bisweilen stundenlangen Live-Auftritten der Allman Brothers Band.