Dresdner Drum & Bass Festival 2020 findet statt

Exklusive Headliner des Festivals sind: Jojo Mayer, Felix Lehrmann, Christian Lillinger, Jäcki Reznicek

„Support The Local Groove“ heißt die 14. Ausgabe des Festivals, mit dem Ziel, vor allem Dresdner Musiker und solche, die in besonderer Weise mit der Stadt verbunden sind, auf die Gagenliste zu setzen. Vorerst zugesagt haben Tom Götze, Matthias Macht, Stephan Salewski, Jakob Hegner, Arne Rudiger, Jäcki Reznicek, Matthias Gittner sowie die Bands Triple Trouble und Komfortrauschen. Weitere lokale Nummern sind in Planung.

Doch ganz ohne internationalen Star geht’s dann aber auch nicht. Trommel-Magier Jojo Mayer gibt einen seiner unterhaltsam erhellenden Workshops und spielt im Anschluss ein Duo-Konzert mit Soundmann und Realtime-Deconstructor Roli Mosimann (Nerve).

Mit Felix Lehrmann, Mesut Gürsoy und Christian Lillinger sind dann noch drei Berlin-based Drummer am Start. Letzterer kommt samt Band mit Bass und Vibraphone ...

Nach aktuellem Stand und dem Hygienekonzept der Scheune dürfen 200 bis 250 Gäste zum Festival kommen. Fest steht, das jedes Ticket, welches nicht eingelöst werden darf, erstattet wird oder bis nächstes Jahr gültig bleibt. Vorerst werden 200 Tickets frei zum Vorverkauft vergeben.

Die Fakten:

Dresdner Drum & Bass Festival 2020 Scheune (4 Bühnen)

Samstag, 12.09.2020

Einlass: 10.30 Uhr

Beginn: 11.30 Uhr

VVK/TK: 25 € / 30 €

Info: www.dresdner-drum-bass-festival.de