Neues von Pearl

Wir stellen ein paar Neuheiten des japanischen Trommelherstellers Pearl von der NAMM Show vor. Unter anderem das Sonic Select Recipe, das bislang nur der Masterwork-Series vorbehalten war. 

Das Sonic Select Recipe von Pearl war bislang nur der Masterwork-Serie vorbehalten. Auf der Namm präsentiert der Trommelhersteller aus Japan nun eine Variante für die Masters-Drums.

Studio Recipe

Das Studio Recipe gibt es nun, für einen begrenzten Zeitraum, als Maple/Gum-Variante für die Masters-Serie. Erhältlich ist die Masters-Maple/Gum-Serie in zwei vorkonfigurierten Varianten inklusive einer limitierten Anzahl an Add-on-Toms.

Es stehen insgesamt vier verschiedene Finishes, zu Verfügung: Satin Natural Maple, Black Diamond Pearl, Matte White Marine und Platinum Gold Oyster.

Kurviges für Rackliebhaber

Seit 35 Jahren stellt Pearl Racks her. Angefangen hat alles im Jahr 1983 als Toto-Drummer Jeff Porcaro nach einem Racksystem verlangte. Dabei kam das DR-1 Rack heraus.

Zur NAMM 2019 stellt Pearl neue Parts und Konfigurationen für das ICON-Rack-System vor. Um die Konstruktion des eigenen Racksystems optimal zu planen, will Pearl ein Online Player Resource and Idea Center einführen.

Floor-Tom goes Snare

Zuwachs gibt es für die Modern-Utility-Line, und zwar in Form einer 14 x 10 Zoll großen Ahorn-Snare.

Die Limited Modern Utility Maple Snare ist auf Floor-Tom-Beinen montiert und lediglich in Satin Mahagony erhältlich.