Eric Moore wird Teil der GEWA G9 Family

Bereits auf der 2020 NAMM im Januar und in einigen Videoclips auf dem GEWA Drums Youtube Kanal zeigte Eric Moore seine Performance auf der Concept-Study des GEWA G9. Nun haben Eric Moore und GEWA beschlossen, den nächsten gemeinsamen Schritt in Form einer langfristigen Kooperation zu gehen.

Im zuge einer Tour 2019 durch Europa hatte Eric die Möglichkeit exklusive Einblicke in die Entwicklung des GEWA G9 direkt im „GEWA Drums Development Hub“ am Firmensitz von GEWA music in Adorf/Vogtland zu erhalten. Vor Ort lernte Eric bei "intensiven" Gesprächen mit dem Entwicklerteam und zahlreichen Testmöglichkeiten das G9 Konzept von A bis Z kennen. Mehr als beeindruckt war Eric laut Hersteller vom großen Teamgeist der ambitionierten GEWA G9 Entwickler Crew und wollte umgehend Teil des jungen GEWA G9 Teams werden. Während der vergangenen acht bis neun Monate trug Eric maßgeblich zur stetigen Verbesserung des G9s, insbesondere der Hi-Hat, bei. In Zusammenarbeit mit Drummern wie Eric Moore, Ben Barter, Felix Lehrmann und Bene Neuner stellte GEWA im Mai 2020 dem europäischen Fachhandel die finale Version der „GEWA Drum Workstation G9“ vor. Seit Mai 2020 testet Eric das offizielle Produkt. Nun haben Eric Moore und GEWA beschlossen, den nächsten gemeinsamen Schritt in Form einer langfristigen Kooperation zu gehen.