Gretsch Brooklyn – zwischen Geschichte, Tradition und Moderne.

Moderner Drumsound, mit Vintagecharakter.

Ab sofort findet man die Trommeln der US- amerikanischen Traditionsmarke bei jedem Stützpunkthändler.

Im Werk in Ridgeland, South Carolina, wird die Brooklyn-Serie von Hand gefertigt.
Die Kessel bestehen  aus sechslagigem nordamerikanischem Ahorn und aus Pappel.

Darüberhinaus verfügen sie über die für Gretsch typische  30-Grad-Gratung. Das Kesselinnere ist  mit dem sagenumwobenen Silver Sealer versehen. Dabei handelt es sich um eine spezielle Lackierung im inneren des Kessels, die laut Hersteller maßgeblich für den Klang der Trommeln verantwortlich ist.

Zur Auswahl stehen fünf Nitronlacke und fünf satinierte Finishes. Beginnend vom acht Zoll Tom bis hin zur 26 Zoll Bassdrum kann jeder Drummer aus den Vollen schöpfen und sich so sein Traumset zusammenstellen.

Mehr Informationen zu den einzelnen Farben und Kesselgrößen findet ihr unter:

www.gretschdrums.com