Meinl Byzance Vintage Sand-Hats

Bislang gab es Benny Grebs Signature-Hi Hats lediglich in einer 14-Zoll-Version. Jetzt hat Meinl Grebs Wunsch entsprochen und die Sand-Hats in einer 16er Version präsentiert. Dank ihres warmen und breiten Sounds dürften die Becken bald viele neue Fans haben. Wir haben die Teile für euch getestet.

Wenn es um Becken aus der Benny Greb Signature-Line geht, ist eines von Anfang an klar: Diese Cymbals haben einen einzigartigen Klangcharakter. Bereits die 2010 erschienene 14 Zoll Sand Hi Hat konnte durch ihren warmen, kurzen und stets lebendigen Ton viele Drummer überzeugen. Nun steht mit der 16 Zoll Sand-Hat ein Hi Hat-Paar fernab jeglicher Konvention zur Verfügung.
Die Oberfläche des Top-Beckens ist unbearbeitet und zeigt keinerlei Abdrehmuster. Dafür ein gehöriges Maß an Patina, welches durch die Sandbestrahlung entsteht. Die Unterseite ist im Traditional-Finish gehalten und weist eine leichte und enge Hämmerung mitsamt engem Abdrehmuster auf.

Das Bottom-Becken wird ebenso mit Sand bestrahlt, allerdings weitaus dezenter als das Top-Cymbal. Auf der Oberseite befindet sich eine leichte Hämmerung sowie ein enges Drehmuster. Die Unterseite der Meinl Byzance Vintage Hi Hat ist im Traditional-Finish gehalten.

Das bringt die Hi Hat

Geht man etwas deftiger an dieses gelungene Instrument ran, wird schnell klar, dass hier keinesfalls laute und scharfe Töne die Regie übernehmen. Breit, warm und bassig zeichnet sich das gesamte Tonspektrum ab. Tritt man die Sand-Hat, erhält man einen dezenten Ton, der zwar füllig, aber keinesfalls übermäßig laut ist. Geschlossen gibt das Hi Hat viel Bass, ein solides Chick und vom Rand bis zur Kuppe viele Klangfacetten, die sich gut unter ein dezent lautes Drumming modellieren lassen. Dabei bilden sich stets ein kurzes Sustain und ein dunkler Grundton ab. Letzterer verschwindet wieder rasch hinter dem Sustain. Halb geöffnet gibt sich die Sand-Hat als richtiges „Rocktier“ mit gut dosiertem Attack und vollem Ton, der sich auch einer etwas lauteren Umgebung anpasst. Große Becken erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Meinl folgt diesem „Think-Big-Trend“ und platziert mit der 16 Zoll Sand Hi Hat ein Becken im Byzance-Portfolio, das viele Drummer überzeugen kann.

Die Meinl Byzance Vintage Sand Hi Hat im Überblick

  • Hersteller: Meinl
  • Herkunft: Türkei
  • Material: B20-Bronze
  • Größe: 16 Zoll
  • Typ: Hi-Hat
  • Herstellung: handgehämmert
  • Serie: Byzance-Vintage
  • Oberfläche: Sandblasted
  • Vertrieb: Meinl Distribution
  • Preis (UVP): 569 Euro

Mehr Testberichte zum neuesten Equipment und spannende Storys zu den Größen der Szene findet ihr hier!