Test Schlagwerk 2inOne Cajon CP408ST Dark Oak Soft Touch

Zwei Klang- und Stilrichtungen, vereint in einem Instrument? Flamenco, ­kubanische und peruanische Rhythmen? Das 2inOne Cajon von Schlagwerk soll mit seinen Features diese Fragen beantworten, was wir im Test überprüfen.

Schlagwerk-Cajons sind extrem ausgereift gefertigt, innen wie außen. 2in-One bedeutet die Möglichkeit, Cajonklänge mit und ohne Sizzles zu erzeugen, je nach Spielrichtung und Geschmack. Dies gelingt durch einfachen Einbau oder Ausbau einer innen auf der Schlagfläche aufliegenden Snare-Leiste mit 40 Snare-Spiralen. So klingt der Birkenholz-Korpus mit dunkler Eichendesign-Spielfläche trocken hölzern oder saftiger sizzlend mit kräftigem Snare-Effekt.

Sanfte Cajon-Berührung

Ein Schmankerl für die Hände ist die Soft-Touch-Funktion der Anschlagsfläche. Diese ist mit einer hauchdünnen Schaumstoffschicht unterlegt, was die Anschlagsdynamik im Snare-Bereich erhöht sowie ein deutlich weicheres Empfinden vor allem beim Spiel von Open Tones und Slaps, aber auch bei kräftigen Taps bewirkt. Also bietet das Cajon  erhöhte Klangvielfalt, verbunden mit verbessertem haptischen Empfinden und reduzierter Belastung der Hände. 

 
 

Schlagwerk 2inOne Cajon CP408ST Dark Oak Soft Touch Kompakt

VertriebSchlagwerk GmbH
Kontaktschlagwerk.com
Preis (UVP)236,81 Euro

Diesen und viele weitere spannende Artikel findet ihr in der DrumHeads!!-Ausgabe 4/17.