PDP Daru Jones Signature Set

Club-Gig-Sets haben sich längst etabliert. Wer sich solch ein praktisches Teil zulegt, muss allerdings oft Abstriche machen. Es bleibt ein Drahtseilakt, Trommeln zu bauen, die zum einen schnell verpackt und leicht bewegt werden können und zum anderen einen vollen Sound liefern. PDP haben diese Balance mit dem ­Daru-Jones-Signature-Set bravourös gemeistert.

Die vier sieben Millimeter dicken und aus einem sechslagigen Pappel-Ahorn-Gemisch gefertigten PDP Trommeln sind schnell verpackt. Die PDP Drums passen perfekt in die zwei im Lieferumfang enthaltenen Taschen. Sowohl außen wie innen wurden die Kessel tadellos verarbeitet. Das wird offenbar, wenn man die erstklassig ausgeführte Yellow-to-Black-Sparkle-Fade-Lackierung betrachtet. Sämtliche Gratungen des Drumsets sind 45 Grad steil und wurden sauber geschnitten.

Mini-Turret-Spannböckchen, Floortom- sowie Bassdrum-Beine entstammen PDP Drums Concept-Serie. DW-True-Pitch-Stimmschrauben und 2,3 Millimeter starke Power-Hoops sorgen für problemloses Stimmen.

Die 18 x 10 Zoll große Bassdrum des Drumsets ist auf einen mitgelieferten Bassdrum-Riser aus ­Plastik zu montieren. Dieser wird unter den für die Fußmaschine ausgesparten Spann­reifen geschoben und auf einer Metallklammer befestigt. Die Tom-Aufnahme kann mit einer mitgelieferten Metallplatte verschlossen werden. So wird aus der gebohrten Bassdrum eine „Virgin Bassdrum.“

Fette Bässe und mächtigen Druck kann solch ein kleiner Kessel nicht generieren, aber bereits mit den werkseitig angebrachten Remo-­Fellen aus chinesischer Produktion lassen sich komprimierte Sounds mit einer durchaus respektablen Portion Schub erzeugen. Das Sustain gestaltet sich naturgemäß sehr kompakt.

Die beiden 10 x 5 und 14 x 7 Zoll großen Toms sind trotz ihrer Maße frei von Kompromissen und bieten einen großen Stimm­umfang. Das zehnzöllige Rack-Tom liefert ein wohldosiertes Sustain und einen erstaunlich tiefen Grundton. Tiefer Sound und viel warme Ton-Anteile zeichnen das 14 x 7 Zoll tiefe Floortom aus. Trotz der geringen Kesseltiefe vermisst man nichts. Attack, Sustain und ­großer Tonumfang machen aus dem „kurz ­geratenen“ Instrument ein vollwertiges Standtom, das nichts vermissen lässt.

Die Snare in 13 x 6 Zoll passt tonal ­wunderbar zu diesem knackigen Set. Je nach Stimmlage kann sie dominante sowie ­moderate Klänge bieten. Rim-Klicks und -Shots kommen laut und durchsetzungsstark auf den Punkt. Komplettiert wird diese Trommel durch eine DW-Mag-Abhebung, mit der sich der es sich bestens arbeiten lässt.

Auf der Suche nach einem kleinen Drumset für schnelle Gigs sollte man das PDP Daru Jones Signature Set unbedingt auf dem Schirm ­haben. Es ist gut durchdacht und perfekt konzipiert. In allen Belangen wurde zuerst an den Drummer gedacht.

Das PDP Daru Jones Signature Drumset im Überblick

  • True-Pitch-Stimmschrauben
  • Taschen inklusive
  • Bassdrum-Riser inklusive

Hersteller: PDP
Herkunft: China
Serie: New Yorker
Material: Ahorn, Pappel
Bauweise: Schichtbauweise
Kesselstärke: sechs Lagen
Gratung: 45 Grad
Oberfläche: lackiert, Yellow to Black Fade Sparkle
Kesselhardware: verchromt
Spannreifen: Powerhoop, 2,3 Millimeter
Felle: Remo China
Vertrieb: Gewa

Mehr Testberichte, Workshops und Specials zu Themen, die das Drummerherz höherschlagen lassen, gibt es hier.