Hardware & zubehör

Wem maßangefertigte In-Ear-Hörer zu teuer sind, der greift auf kostengünstige Universalhörer zurück. Dass man damit aber keineswegs klangliche Kompromisse eingehen muss, beweist der SD 5.

Die Drumsticks von Magic Sticks bringen Schwung ins Genre der selbstleuchtenden Drumsticks.
Bei den Lite Stix sind LEDs und über USB wiederaufladbare Akkus fest in hölzerne Stöcke gängiger Größen integriert.

Vic Firth kennt man in erster Linie wegen seiner Hölzer. Doch der US-Hersteller hält auch das ein oder
andere praktische Zubehör für den Drummer parat.

Tamas Hi Hat Stative haben diverse technische Neuerungen erhalten. Sie sollen den Drumpedalen in Sachen Lauf­eigenschaften in nichts nachstehen. Wir haben sie getestet.

2BOX bringt das DrumIt Five MKII Drum Modul raus. Es vereint die Features des DrumIt Five mit denen des DrumIt Three.

Wer als Musiker oft auf Konzerten oder Tourneen unterwegs ist weiß: Nichts ist so unverzichtbar, wie hochwertige Taschen und Cases, um sein Equipment zu schützen. Wir stellen zwei Modelle von Tackle Instrument Supply vor, die uns überzeugt haben.

Das Perfect Balance Pedal geht in die nächste Runde. Mit einer neuen, leicht überarbeiteten Version gibt es das legendäre Jojo Mayer Pedal für Drummer mit schmalerem Budget.

Die Big-Fat-Snare-Drum-Auflagen verleihen eurer Snare das gewisse Etwas: Mehr Punch, mehr Power – und das ohne große Umbauten und Bastelarbeiten. Wir haben verschiedene Varianten des Punch-Lieferanten für euch getestet.

Stellen wir uns unsere Drumstick-Tasche einmal als Werkzeugkasten vor, sind Zildjians Gauge-Trommelstöcke vermutlich das Inbusschlüssel-Set: Variabel im Durchmesser, konstant in Funktion und Handhabung.