TESTBERICHTE

Ob sich der dunkle und trockene Sound Meinls bekannter Byzance Extra-Dry-Serie auch auf für ihren hellen Klangcharakter bekannte Splashbecken übertragen lässt? Wir haben den Test gemacht.

Seit es Trommelfelle gibt, gilt es in vielen Genres, sie mit verschiedensten Methoden zu dämpfen. Die nachhaltig einsetzbaren Drumtac Overtone Damper Pads bieten eine trickreiche Alternative zur Schlagzeugdämpfung.

Hersteller von Custom-Shop-Snares gibt es wie Sand am Meer. Die ­meisten dieser Trommelbauer fertigen Schlagzeuge auf hohem ­Niveau. Echte Innovation sucht man ­allerdings oft vergebens. Die ­slowenische Firma Manic Drum ist eine erfreuliche Ausnahme.

Alesis stellt ein neues E-Kit im Mittelklasse-Segment auf die Bühne: Dem Nachfolger des DM 10 hat die Firma aus Rhode Island zum ersten Mal Meshheads mit auf den Weg gegeben. Wir haben es für euch auf Herz und Nieren getestet.

SQ² bedeutet bei Sonor beinahe uneingeschränkte Möglichkeiten bei der Schlagzeug-Individualisierung. Die beliebtesten Parameter der High-End-Drums hat der Trommelbauer aus Bad ­Berleburg nun in vorkonfigurierten Drumsets zusammengefasst.

Sela, Hersteller einer kleinen Sparte hochwertiger Cajons, weitet sein Angebot aus und bietet nun sowohl spieltechnische als auch optische Neuheiten für die Cajon-Community. Wir konnten einige schicke Instrumente der beiden Linien Sela Varios und Sela Casela Vintage auf Herz und Nieren prüfen.

Paiste hat in mehreren Bereichen das Sortiment kräftig erweitert. Unter anderem warten handgehämmerte 2002-Exoten mit Riesen-Durchmesser auf Liebhaber. 26 Zoll sind schon ein Wort … 

Bereits 2016 ließ Tama mit dem Silverstar Mirage die legendäre Acryl-Ära wieder aufleben. Auch die limitierte SLP-Mirage-Snare setzt auf traditionelle Sounds und spacige Optik, ist aber mit neuester Technik ausgestattet.

Das PUR CBM-1 ist ein Mikrofon, das sich in Cajon und Bassdrum gleichermaßen gut schlägt.